Voir les opérateurs
    • Frontispice
    • Mentions légales
    • Einleitung
    • Inhalt
    • Abkürzungen
    • Recht und Jurisprudenz im Bereich des Reformierten Protestantismus
      • I.
      • II.
      • III.
      • IV.
    • Reformation als Rechtsreform. Bucers Hermeneutik der lex Dei und sein humanistischer Zugriff auf das römische Recht
      • I. Ausgangspunkt : Die ersten Spuren römischen Rechts 1527-1529 und das eklektische Nebeneinander unterschiedlicher Rechtssemantik 1544 /  45 bei Bucer
      • II. Bucers Adaptation der theologischen Naturgesetztradition als Rechtsreformprogramm
      • III. Bucer als humanistischer Legist
        • 1. Der Weg zum römischen Recht : Budé – Alciato  – Haloander
        • 2. Der humanistisch-philologische Zugang zu den Rechtstexten in Bucers Schriften
      • IV. Die beiden Hermeneutiken im Einsatz : Reformation als Rechtsreform
      • V. Schluß und Ausblick
      • VI. Anhang : Zur Identifikation der von Bucer benutzten Ausgaben der römischen Rechtstexte
        • 1. Die Novellenausgabe Haloanders (ed. Frühjahr 1531) : von Bucer 1531-1551 benutzt
        • 2. Die Codex-Ausgabe Haloanders (September 1530) : nachweisbar von Juli 1531 bis 1551
        • 3. Die Institutionenausgabe Haloanders : von Bucer ab 1530 benutzt
        • 4. Die Digestenausgabe Haloanders (April 1529) : bei Bucer von 1534 bis 1551 nachweisbar
    • Bucer’s view of Roman and Canon Law in his exegetical writings and in his Patristic Florilegium
      • The epistle to the Romans
      • Conclusion
    • Martin Bucer and the Decretum Gratiani
    • Die Berufung auf kanonisches und römisches Recht auf dem Regensburger Reichstag 1541 : die Abusuum […] indicatio
    • Die Berufung auf kanonisches Recht, römisches Recht und Reichsrecht in der Auseinandersetzung um die Kölner Reformation 1543-1546
      • 1. Der publizistische Kampf um die Kölner Reformation
      • 2. Kanonisches und römisches Recht in Bucers erster Verteidigungsschrift
      • 3. Die Berufung auf reichsrechtliche Regelungen in Bucers erster Verteidigungsschrift
      • 4. Weitere Schriften zur Begründung der Kölner Reformation im Überblick
      • 5. Resümee
    • The Use of Canon and Civil Law and their Relationship to Biblical Law in De Regno Christi
      • Civil and Canon Law in De Regno Christi  : Some Statistics
      • The Place of Biblical Law in De Regno Christi
      • The Relationship of Civil and Canon Law to Biblical Law
      • Conclusion
    • Martin Bucers Beitrag zu den Diskussionen über die Verwendung der Kirchengüter
      • I.
      • II.
      • III.
      • IV.
      • V.
    • Das Eherecht Martin Bucers
      • 1. Bucers Beitrag zur Erneuerung des Eherechts
      • 2. Die theologische Grundlage
      • 3. Das Wesen der Ehe
      • 4. Die Verarbeitung des bestehenden Eherechts
      • 5. Eherecht zwischen Kirche und Obrigkeit
      • 6. Ehescheidungsrecht
      • 7. Schluß
    • L’équité chez Martin Bucer
      • Introduction
      • 1. Considérations terminologiques
      • 2. L’équité, règle pour la compréhension et l’application des lois
        • a) L’équité et les taches des autorités civiles
      • 3. Équité et concorde religieuse
        • a) L’équité de l’interprète
        • b) La Furbereytung zum Concilio (1533)
        • c) Etliche gesprech (1539)
      • 4. L’équité et le comportement éthique du croyant
        • a) Le prêt à intérêt
        • b) Les affaires matrimoniales
      • Conclusion
    • Recht und Kirchenzucht bei Martin Bucer
      • 1. Bucer über Recht und Kirchenrecht
      • 2. Biblische Weisung
      • 3. Christusregiment
      • 4. Kirchenrecht als Gemeinde- und Amtsrecht
      • 5. Kirchenrecht als Sakramentsrecht
      • 6. Kirchenzucht als Kennzeichen der wahren Kirche
      • 7. Kirchenrecht in freier Gemeinde
    • Bucer und das Widerstandsrecht
      • 1. Grundsätzliches
        • Zum Verhältnis von geistlichem und weltlichem Regiment
        • Die Wächteraufgabe des geistlichen Regiments
      • 2. Das Widerstandsrecht eines Einzelnen gegen die Obrigkeit
        • Keine Revolution im Auftrag Gottes
        • Die Zulässigkeit des passiven Widerstands im Notfall
      • 3. Das Widerstandsrecht einer unteren Obrigkeit gegen die übergeordnete Obrigkeit
        • Der Kaiser an der Spitze eines „freien Reiches“ : Bucers Vorstellung einer idealen Herrschaftsform für Deutschland
        • Ein ius reformandi auch gegen den Willen des Kaisers ?
    • Recht durch Erziehung – Gesetz zur Bildung Usus legis Reformatorum
      • I. Das „Gesetz“ bei den Reformatoren
        • 1. Bedeutung des „Gesetzes“ in Martin Bucers De regno Christi
        • 2. Bucers früheres Schrifttum
        • 3. Ein Seitenblick auf Luther, Bugenhagen und Melanchthon
      • II. Die lex des Theologen
      • III. Die lex der Juristen
      • IV. Schlussfolgerungen und Ausblicke
    • Martin Bucer und die Erneuerung der Kirche in Europa
      • 1. Der Kontext
      • 2. Verbindungen
      • 3. Die theologische Begründung
      • 4. Konkretionen
      • 5. Ausblick
    • Autorenverzeichnis
    • Namenregister
    • Sachregister
Martin Bucer und das Recht. Beiträge zum…
Vous n'avez pas accès à lecture de cet ouvrage

Vous consultez :

Titre du chapitre: Page de titre

Pages :

Source :

Christoph Strohm et Henning P. Jürgens.
Martin Bucer und das Recht. Beiträge zum internationalen Symposium vom 1. bis 3. März 2001 in der Johannes a Lasco Bibliothek Emden.
Genève: Librairie Droz, 2002
9782600006408

Pour citer ce chapitre :

Christoph Strohm et Henning P. Jürgens.
Chap. « Page de titre » in Martin Bucer und das Recht. Beiträge zum internationalen Symposium vom 1. bis 3. März 2001 in der Johannes a Lasco Bibliothek Emden.
Genève: Librairie Droz, 2002

Pour citer un extrait :

Les numéros de pages de la version papier ont été conservés en marge droite du texte sous la forme p. AAA et les numéros de notes conservés à l'identique.

Ce livre numérique peut donc être cité de la même manière que sa version papier.

PDF généré dans le cadre de la licence nationale Istex, depuis le XML-TEI des portails Droz

© Librairie Droz S.A. Tous droits réservés pour tous pays.

La reproduction ou représentation de cet article, notamment par photocopie, n'est autorisée que dans les limites des conditions générales d'utilisation du site ou, le cas échéant, des conditions générales de la licence souscrite par votre établissement. Toute autre reproduction ou représentation, en tout ou partie, sous quelque forme et de quelque manière que ce soit, est interdite sauf accord préalable et écrit de l'éditeur, en dehors des cas prévus par la législation en vigueur en France. Il est précisé que son stockage dans une base de données est également interdit

Travaux d’Humanisme et Renaissance
CCCLXI
Martin Bucer und das Recht
Beiträge zum intemationalen Symposium vom 1. bis 3. März 2001 in der Johannes a Lasco Bibliothek Emden
Herausgegeben von Christoph Strohm Unter Mitarbeit von Henning P. Jürgens
LIBRAIRIE DROZ S.A.
11, rue Massot
GENÈVE
2002

Enregistrer la citation

     

Ajouter une note


Signaler une coquille

     

Ajouter une note


L'enregistrement à été ajouté à votre page de citations

La coquille à bien été signalée à l'éditeur. Merci !

Aide